Hotline

Gerne hilft Ihnen unser Internet-Vertriebsteam unter: 0800 - 2123452
Sie möchten einen Service-Termin vereinbaren?
Kontaktieren Sie uns gerne unter der Telefonnummer 03443 3948-1290 oder via E-Mail an servicetermin@senger-kraft.de.
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X

News

Elektrifizierung der Mercedes-Benz Vans

19.07.2018

In Kürze gehen die ersten elektrisch betriebenen Vitos in Kundenhand – und der nächste Meilenstein steht kurz bevor: Im kommenden Jahr ergänzt Mercedes-Benz Vans sein Portfolio um den eSprinter!

eSprinter als rollende Werkstatt oder geräumiges Lieferfahrzeug

Mercedes-Benz Vans zielt mit dem eSprinter darauf ab, die Wahl des Antriebes nicht an der Verfügbarkeit der Modelle abhängig zu machen, sondern an den Einsatzzweck.

Vor allem im Handwerker- und Lieferverkehr soll der eSprinter zum Einsatz kommen. So ist das batteriebetriebene Fahrzeug zunächst als Kastenwagen mit Hochdach und einem zulässigen Gesamtgewicht von 3.500 Kilogramm verfügbar. Genau wie der herkömmliche Sprinter erreicht er ein maximales Ladevolumen von 10,5 m3. Dank der installierten Batteriekapazität von 55 kWh legt der eSprinter voraussichtliche eine Reichweite von rund 150 Kilometern zurück bei einer maximalen Zuladung von 900 Kilogramm. Andere Prioritäten können Sie mittels der zweiten Batterieoption setzen. So stehen drei Batterieeinheiten mit einer Kapazität von 41 kWh und einer Reichweite von rund 115 Kilometern zur Verfügung – und ermöglicht im Gegenzug eine maximale Zuladung von rund 1040 Kilogram

Batteriekapazität Reichweite maximale Zuladung
55 kWh 150 km 900 kg
41 kWh 115 km

1.040 kg

Concept Sprinter F-CELL

Für Mercedes-Benz Vans steht der Kundennutzen im Vordergrund aller Entwicklungen. Dies zeigt sich auch bei der Erweiterung der eDrive@VANs-Strategie um die Brennstoffzelle: Der Concept Sprinter F-CELL zeigt am Beispiel eines teilintegrierten Reisemobils die Bandbreite der Vorteile einer Brennstoffzelle von einer hohen Reichweite bis zur lokal emissionsfreien Mobilität. Der Der Concept Sprinter F-CELL verbindet Brennstoffzellen- und Batterietechnik zu einem Plug-in-Hybrid. So ergeben sich eine elektrische Leistung von rund 147 kW und ein Drehmoment von 350 Newtonmeter. Die drei Tanks im Unterbau speichern 4,5 Kilogramm Wasserstoff und ermöglichen so eine Reichweite von rund 300 Kilometern. Wer eine höhere Reichweite wünscht, kann einen weiteren Tank im Heckbereich ergänzen und so die Reichweite auf bis zu 530 Kilometer steigern.

eVito – bald in Kundenhand

„Ein lokal emissionsfreier Fuhrpark, der trotzdem alle Erwartungen an Alltagstauglichkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit erfüllt: Der eVito löst diese scheinbaren Gegensätze auf“, sagt Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans.

Im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge Messe in Hannover vom 19. bis 27. September 2018 beginnen die ersten Auslieferungen des eVito an die Kunden.

Die Elektrifizierung geht weiter: Nach dem eVito und eSprinter soll der Citan mit einem elektrischen Antrieb versehen werden.