Hotline

Gerne hilft Ihnen unser Internet-Vertriebsteam unter: 0800 - 2123452
Sie möchten einen Service-Termin vereinbaren?
Kontaktieren Sie uns gerne unter der Telefonnummer 03443 3948-1290 oder via E-Mail an servicetermin@senger-kraft.de.
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X

News

Erfolgreichstes Jahr aller Zeiten

09.01.2018

Das Jahr 2017 war für Mercedes-Benz ein voller Erfolg: Der Premiumhersteller lieferte weltweit rund 2,3 Millionen PKW aus und konnte den Absatz damit um 9,9 Prozent steigern. So sichert sich Mercedes-Benz den Spitzenplatz im Premiumsegment.

Zum siebten Mal in Folge übertrifft sich Mercedes-Benz selbst. Mit den guten Verkaufszahlen im vergangenen Jahr sichert sich die Premiummarke die Marktführerschaft unter anderem in Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, USA, Kanada, Frankreich, Türkei, Mexiko, Brasilien und vielen weiteren Märkten. Alleine in Deutschland verkauften sich in den vergangenen zwölf Monaten mehr als 300.000 PKW, was einem Anstieg von 3,5 Prozent entspricht.

E-Klasse glänzt

Zu verdanken hat das Unternehmen mit Stern diesen Erfolg vor allem der neuen E-Klasse sowie den SUV`s. Weltweit konnte Mercedes-Benz von Januar bis Dezember über 350.000 E-Klasse Limousinen und T-Modelle ausliefern. Besonders in China zeigt das Fahrzeug ein hohes Potenzial: Der Absatz hat sich hier im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Dies resultiert aus den Anpassungen des Fahrzeuges seitens Mercedes-Benz an die Wünsche der Kunden. In China ist die Langversion der E-Klasse Limousine mit einer großzügigen hinteren Sitzreihe heiß begehrt.

„Der Erfolg in unserem Kerngeschäft ist die Basis, die Mobilität der Zukunft aktiv zu gestalten. In 2018 gehen wir diesen Weg mit CASE konsequent weiter“, so Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars. Die Premiummarke wird in diesem Jahr mehr als ein Dutzend neue Fahrzeuge wie die neue A-Klasse, den CLS, die G-Klasse aber auch den neuen Sprinter herausbringen und richtet ihren Fokus dabei auf die vier Zukunftsthemen Connected, Autonomous, Shared & Services und Electric.